Drucken

Breites Maul, dicke Lippen
Die ganze Zeit über waren diese Fischchen mit Fressen beschäftigt, indem sie den weichen, dicken Algenbewuchs auf der Felsoberfläche abweideten. Das unterständige, breite und von dicken Lippen umschlossene Maul ist wohl als Anpassung an diese Form der Ernährung zu sehen. Unwillkürlich hatte ich den Eindruck, dass die Ausmaße der Maulspalte allein durch die Kopfbreite begrenzt wurden. Den wulstigen Lippen kommt offenbar eine Abdichtfunktion zu. Mit ihnen wird vermutlich verhindert, dass kleine Wirbellose, die in den Algenpolstern leben, entweichen können, während die Zähne den Aufwuchs bearbeiten.

den vollständigen Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2021

Sehen Sie hier das Video zum Artikel