margin-right: 20px; margin-bottom: 10pxArmitage, David M. (Herausgeber) (2020): Special Issue 4 – Annotated Catalogue of the Snakeheads. – Anabantoid Association of Great Britain, Sprotbrough, Doncaster, United Kingdom, 62 S., Softcover; ISSN 0953-0029; 10,00 £ (ca. 11,70 €)

Aquarienfische im klassischen Sinne sind Schlangenköpfe nicht. Dafür sind die Ansprüche besonders in Bezug auf ihr Verhalten anderen Fischarten und ihresgleichen gegenüber zu speziell – populär sind sie dennoch, zumindest in eingeschworenen Kreisen. Die AAGB (Anabantoid Association of Great Britain) widmet ihren 4. Sonderband diesen Individualisten (den Fischen), und es ist beachtlich, was alles an Infos bei vergleichsweise wenig Platz (DIN A5) untergebracht werden konnte. Die Bilder fallen dementsprechend auch klein aus, sind in den meisten Fällen dennoch geeignet, sich einen Überblick zu verschaffen.
Die Einführung ist sehr kurz gehalten, den allergrößten Teil nehmen die Artbeschreibungen ein, inklusive wichtiger Angaben für die Praxis, etwa Größe, Verträglichkeit, Temperaturbedürfnisse und Geschlechtsunterschiede. Auch die jüngst beschriebenen Arten aus der gachua-Gruppe sind dabei, etwa die fantastisch gefärbten C. aristonei und C. bipuli, zudem die sensationellen, stammesgeschichtlich alten Aenigmachanna aus Südindien. Falls Letztere irgendwann eingeführt werden – man wird dafür wohl tief in die Tasche greifen müssen …
Das Literaturverzeichnis ist sehr kurz ausgefallen, hier wäre es vielleicht von höherem praktischen Nutzen gewesen, etwas mehr Platz zu spendieren, um das Suchen und Finden der Publikationen zu erleichtern. Aufgrund der Klebebindung sollte das Heftlein sorgsam behandelt werden. Es ist ein Sammler- bzw. Liebhaberwerk, Interessierte können ihre Anfrage richten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sebastian Wolf