SERA – Warum sinkt der pH-Wert in meinem Süßwasseraquarium?
Der pH-Wert gibt das Verhältnis von Säuren und Basen im Wasser an. Neben der Karbonathärte (°KH) ist er der wichtigste Messwert im Aquarium. Der optimale Anteil ist abhängig vom Fischbesatz. Die meisten Fische fühlen sich bei einem Wert zwischen pH 6,0 und 8,5 wohl. Liegt der pH unter dieser Grenze, ist das ein Indiz dafür, dass im Wasser mehr Säuren als Basen vorliegen. Die Ursachen können vielfältig sein. Grundsätzlich gilt: Je geringer die Karbonathärte des Wassers, desto schneller sinkt der pH-Wert. Die KH sollte daher regelmäßig gemessen werden, etwa mit dem aqua-Test- Set von sera. Der ideale Wert liegt zwischen 5 und 10 °KH. Weitere Faktoren, die den pH-Wert senken können, sind Holzwurzeln oder Torffilter. Sie reichern das Wasser mit organischen Stoffen an. Um den pH-Wert auf einfache und effiziente Weise zu erhöhen, empfiehlt sich die Zugabe von sera KH/pH-plus. Das Produkt hebt die Karbonathärte präzise und nachhaltig auf den gewünschten Wert. Der pH-Wert wird schonend mit erhöht und vor allem sicher stabilisiert. Auch durch Wasserwechsel mit alkalischerem Wasser lässt er sich nach oben korrigieren. www.sera.de

JBL – ProScan 2.0: Historie zur Analyse und Verwaltung der Messungen
Über 50.000 aktive Nutzer haben bereits die Multi-Wasseranalyse mit einer Auswertungsmöglichkeit über eine Smartphone-App im Einsatz. Kürzlich erschien das lang ersehnte Update 2.0. Hiermit wird die Verwaltung mehrerer Aquarien und Teiche mit einer Beschreibung, einem Foto und den dazugehörigen Messungen möglich. Eine zusätzliche Historie-Funktion erlaubt den Vergleich der letzten fünf Messungen direkt im Smartphone. Eine Übersicht und Auswertung aller Messungen erhalten registrierte meinJBLMitglieder zusätzlich kostenfrei auf der JBL-Homepage. Ohne eine kostenlose Registrierung bei der meinJBLCommunity können bisherige Nutzer weiterhin den bekannten Funktionsumfang der ProScan-App nutzen. Mit nur einem Klick ist eine Registrierung möglich und mit nur wenigen Angaben abzuschließen. Dadurch lassen sich die Messungen vom Smartphone auf der JBL-Homepage unter „meinJBL – meine Analysen“ (https://www.jbl.de/de/useraquarium/ meine-analysen) abrufen. Die ProScan-App erhalten Sie für Android (https://play.google. com/store/apps/details?id=de. jbl.proscan) und iOS (https://itunes. apple.com/de/app/jbl-proscan- photometrische/id9314765 90?mt=8) ab sofort in den jeweiligen Stores. www.jbl.de

TETRA – Britische Zeitschrift kürt Heizer zum besten halbelektrischen Produkt
Die britische Aquarienzeitschrift „Practical Fishkeeping“ wählte in ihrer Februar-Ausgabe 2016 den Tetra-Heizer Pro- Line zum besten halbelektrischen Heizer: „Die neue Tetra ProLine wird Sie nicht enttäuschen … Mit diesem Heizer erhalten Sie das, wofür Sie bezahlen: Einen ansprechend aussehenden und zuverlässigen Heizer. Das neue Heizelement mit Kanthal-Kern arbeitet einfach wunderbar. Das bruchsichere Gehäuse mit der automatischen Abschaltfunktion ermöglicht zudem die sichere Nutzung.“ Des Weiteren überzeugte der Heizer mit seinem „zuverlässigen und genauen Thermostat“ und einer „exzellenten Performance“. Über mehrere Wochen testete die Redaktion insgesamt 27 Heizer verschiedener Hersteller. Dafür wendeten sie zwei Testverfahren an: Zum einen wurde ermittelt, wie exakt die Geräte die aktuelle Wassertemperatur maßen, zum anderen, ob die Geräte die gewünschte Temperatur erreichen und ohne große Schwankungen halten konnten. Denn während die meisten tropischen Fische gewisse Temperaturschwankungen im Tagesverlauf tolerieren, können größere Abweichungen zu Problemen führen. Insofern ist es wichtig, im Aquarium einen Heizer zu verwenden, der die Wassertemperatur relativ konstant hält. Die Heater ProLine umfasst sechs hochwertige, automatische Reglerheizer für Aquarien mit bis zu 400 Litern Volumen. Sie ermöglichen die komfortable, sichere Regulierung der Wassertemperatur. Dabei sorgt die Thermoplast-Gehäusekonstruktion mit Epoxidharz-Füllung für eine hohe Bruchsicherheit. Die maximale Gerätesicherheit erzielt Tetra durch die automatische Abschaltung bei Trockenlauf dank zweier „Auto Shut Off“-Fühler. Das großformatige Heizelement mit Kanthal-Kern steht für höchste Energie- und Wärmeeffizienz. Die einfache Bedienung gelingt mit dem großen Temperaturregler, die semi-elektronische Triac-Schaltung sorgt für eine besonders hohe Lebensdauer. Zudem lassen sich die Heizer dank des ultra- flachen Designs fast unsichtbar im Aquarium anbringen. www. tetra.de

TETRA – Starter-Aquarium
Allen, die sich für „kleines Geld“ ein Aquarium anschaffen möchten, bietet Tetra mit der neuen Starter Line ein tolles Einsteiger-Modell. Das Komplettset umfasst eine energieeffiziente LED-Beleuchtung, die notwendige Technik sowie Futter- und Pflegemittel. So ermöglicht Tetra insbesondere Familien mit Kindern zwischen vier und zehn Jahren einen günstigen Einstieg in die Aquaristik. Das 54-Liter-Becken enthält den Tetra-EasyCrystal- 300-Filter mit integrierter Kammer für den ebenfalls enthaltenen Heizer. Die moderne LED-Beleuchtung setzt die Unterwasserwelt bestens in Szene und unterstützt das gesunde Wachstum der Wasserpflanzen. Ebenfalls mit an Bord sind der Futterklassiker TetraMin, der Wasseraufbereiter Tetra AquaSafe sowie zwei Ersatz-Filterkartuschen. Das Aquarium besteht aus vier Millimeter dickem Glas, die Abdeckung verfügt über eine praktische Futterklappe und ist in neutralem Schwarz gestaltet. Damit fügt sich das Aquarium harmonisch in jedes Wohn-Ambiente ein. Selbstverständlich ist das Set TÜV- und CEgeprüft und wird mit zwei Jahren Garantie geliefert. www.tetra.de

DPS-MESSEN – Aquascaping-Wettbewerb
Der neue Wettbewerb „ENAC 2016“ (European Nano Aquascaping Competition – sponsored by Aquael) findet während der ebenfalls neuen „Hamburger Vivaristik Tage – powered by Megazoo“ am 9. und 10. April auf der Trabrennbahn Bahrenfeld statt, Anmeldung unter www.ENAC-Hamburg. de. Einen weiteren Höhepunkt der Messe bietet die Schau „Faszination Garnelen-Wildformen“. Die Regionalgruppe Nord (Garnelenfreunde Hamburg) des AKWB e. V. präsentiert 40 Aquarien, die ausschließlich mit „wilden“ Garnelen besetzt sind. Mehr unter: w w w. E N A C - Hamburg.de. Michael J. Schönefeld

JBL – Hilfreicher Wassertest-Gutschein
In vielen Zoofachgeschäften erhalten Aquarianer den neuen JBL-Wassertest-Gutschein. Gegen seine Vorlage bekommt jeder Fischfreund eine kostenlose und professionelle Messung folgender Parameter seines Aquarien-, Leitungs- oder Brunnenwassers: pH-Wert, Karbonathärte, Nitrit- und Nitratgehalt. Ein leeres Feld lässt Spielraum für einen weiteren, individuell sinnvollen Test, beispielsweise Silikat- oder Eisengehalt. Nur eine Analyse zeigt, ob Optimierungen der Wasserbeschaffenheit möglich sind, wo Probleme entstehen oder wie etwa Algen sinnvoll und effektiv zu bekämpfen sind. www.jbl.de

AQUA UNITED – Nemolight-Aquarienleuchten
LED-Aquarienleuchten von Nemolight überzeugen durch ihr exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, ultraflaches Design und einen lautlosen Betrieb ohne Lüfter. Alle Modelle haben eine Steuerung für Sonnenauf- und -untergang und justierbare Aufsatzhalterungen. Eine Stahlseilaufhängung ist als Zubehör erhältlich. Vertrieb in Deutschland: aQua united GmbH, Galgheide 8, 48291 Telgte. www.aqua-united.de

JBL – UV-C mit Doppelglas
UV-C-Wasserklärer sind für viele Aquarianer und Teichfreunde die ultimative Lösung, um grünes Wasser (Schwebealgen) und bakterielle Trübungen zu klären sowie Keimzahlen im Wasser zu senken, um den Infektionsdruck von Krankheitserregern zu verringern. Die JBL-Entwicklungsabteilung hatte eine Idee, die so gut war, dass die gesamte UV-C-Serie neu gestaltet wurde: In Versuchen stellte sich heraus, dass eigentlich kein Kunststoff auf Dauer UV-C-resistent ist. Also wurde eine Konstruktion entwickelt, bei der die Strahlung von einer zweiten Glaswand, die von einer Edelstahlfolie ummantelt ist, reflektiert wird. Messungen eines unabhängigen Instituts belegen, dass außerhalb des Glaskolbens und der Edelstahlfolie 0,000 mW/cm2 UV-C auftreten! Somit bietet JBL erstmalig einen Wasserklärer an, der – wissenschaftlich bestätigt – keinerlei UV-C-Strahlung nach außen dringen lässt und daher eine langfristige Lösung bei Trübungen und Keimzahlproblemen bietet. Die neuen ProCristal- (bisher AquaCristal-) UV-C-Wasserklärer gibt es mit fünf und elf (zwei Meter Kabel) so- wie 18 und 36 Watt (fünf Meter). Weitere Neuerungen sind beigelegte Winkelstücke zur platzsparenden Montage sowie ein Verbindungsstück (QuickConnect), das zwei oder mehr Klärer zu stärkeren Einheiten verbinden kann. www.jbl.de

AQUARIUM SYSTEMS – Clevere Strömungspumpe
Maxi-Jet-Wave 1000 und 2000: Aquarium Systems und Tropical Deutschland präsentieren eine ganz besondere Serie von Strömungspumpen für die spezielle Aquaristik. Strömungen, wie sie in Meeren, Seen und Flüssen auftreten, im Aquarium perfekt nachzubilden gelingt mithilfe zweier cleverer Pumpen jetzt auch in Becken von 100 bis 600 Litern Inhalt. Gerade in Nano-Meeresaquarien ist es schwierig, wirksame und zugleich kompakte Pumpen unterzubringen. Auch Cichlidenfreunde werden es begrüßen, wenn ihre großen Malawi- oder Tanganjikasee-Aquarien eine vernünftige Oberflächenströmung bekommen. Maxi-Jets sind clever: Pumpe an beliebiger Stelle im Aquarium, Magnethalter außen am Glas anbringen – fertig! Das Kugelgelenk erlaubt ein Drehen des Geräts in jede gewünschte Richtung. Die nur sechs Zentimeter kleinen Pumpen sind wahre Stromsparer mit ihren knapp drei Watt Verbrauch. Sie stammen ja auch aus der alteingesessenen „Pumpenschmiede“ von Aquarium Systems und werden von Tropical Deutschland vertrieben. www.tropical-deutschland.de

TETRA – Neues TH-Digital-Thermometer
Mit dem neuen Tetra-TH-Digital-Thermometer gelingt die Messung der Wassertemperatur im Aquarium ganz einfach und sicher. Das Gerät verfügt über eine gut lesbare, digi- tale Temperaturanzeige mit einem Messbereich von -10 bis + 50 °C. Mithilfe des praktischen Saugnapfs lässt es sich außen an der Aquarienscheibe befestigen. Das Kabel zwischen Thermometer und Temperatur- Fühler wird mit zwei weiteren Saugnäpfen im Aquarium verlegt. Dabei sollte der Fühler für die Wassertemperaturmessung auf mittlerer Höhe und möglichst weit von technischem Zubehör (Heizer) entfernt im Becken platziert werden. Das Thermometer ist für Süßund Meerwasseraquarien in allen Größen geeignet, enthält eine VARTA-Batterie und ist seit November 2015 erhältlich. www.tetra.de

TROPIC MARIN – Cleverer Dosierrechner
Mit dem neuen Tropic-Marin®-Online-Dosierrechner lassen sich die erforderlichen Dosiermengen schnell und bequem per Knopfdruck bestimmen. Umständliche eigene Berechnungen sind nun Geschichte. So wird die Wasserpflege mit Tropic-Marin-Produkten noch einfacher. Sie geben nur das Wasservolumen und andere Wasserwerte Ihres Aquariums ein und erhalten ein speziell auf Sie zugeschnittenes Ergebnis, die Ergiebigkeit des Produkts und weitere Hinweise, die bei der Dosierung beachtet werden sollten. Der Dosierrechner ist mittlerweile für zehn Tropic-Marin-Produkte auf der Website www.tropicmarin- smartinfo. com verfügbar. Am schnellsten rufen Sie die Produktinfos direkt ab, indem Sie mit Ihrem Smartphone einfach den QRCode auf den neuen Verpackungen scannen. Weitere Produkte folgen. www.tropic-marin.com

JBL – Katalog 2016 - 49 neue Produkte stellt JBL in seinem Katalog 2016 vor. Dazu gibt es viele nützliche Informationen rund um Aqua- und Terraristik, die jeden Liebhaber interessieren. Auf 17 Seiten berichtet JBL über alle vergangenen Reisen, und eine erste Ankündigung für die JBL-Expedition 2018 in den Indischen Ozean ist zu finden. 156 Seiten, über 1.000 Produkte und mehr als 2.500 Fotos sind gute Gründe, sich den JBL-Katalog ganz schnell anzusehen, herunterzuladen oder anzufordern – online unter www.jbl.de/de/katalog, per E-Mail kostenlos bei info@ jbl.de. www.jbl.de 

SERA – Futter für Cichliden - Ob klein oder groß, Pflanzenfresser oder „Räuber“ – die Buntbarsche sind eine der artenreichsten Fischfamilien. Sie stellen mit ihren prächtigen Farben und ihrem interessanten Verhalten eine Bereicherung für jedes Aquarium dar. In der Natur finden die Fische eine breite Auswahl an Nahrungsquellen, Aquarianer müssen das bei der Wahl des Futters berücksichtigen, ebenso dessen Verwertbarkeit. Ist die Kost schwer verdaulich, wird sie von den Fischen wieder ausgeschieden. Das belastet die Wasserqualität und fördert krankheitserregende Bakterien. Wichtig zur artgerechten Haltung ist eine Kost, die verschiedene Ernährungsbedürfnisse befriedigt, leicht verdaulich ist und das Wasser nicht trübt. Diese Ansprüche erfüllen die sera-Neuheiten Cichlid Green XL und Cichlid Red XL. Bei beiden Produkten handelt es sich um schwimmende, formstabile Granulate. Sie zerfallen nicht im Wasser und bleiben auch nach dem Herabsinken für die Fische attraktiv. Dank der speziellen Zusammensetzung und ihrer hochwertigen Inhaltsstoffe sind sie nicht nur höchst schmackhaft, sondern auch leicht verdaulich. Sowohl Cichlid Green XL als auch Cichlid Red XL enthalten präbiotisch wirkende Mannan-Oligosaccharide (MOS), spezielle Kohlenhydrate, die aus den Zellwänden bestimmter Hefearten gewonnen werden; sie stärken das Immunsystem der Tiere. Darüber hinaus fördern MOS die Darmgesundheit und die natürliche Farbausprägung. So bleiben Cichliden dauerhaft gesund und erfreuen mit ihren bunten Farben das Herz ihres Besitzers. www.sera.de

LED-AQUARISTIK – wassergekühlte Beleuchtung - LED senken Stromverbrauch und Betriebskosten. Trotz höherer Effizienz gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln wandeln aber auch sie einen Teil der aufgenommenen Leistung in nicht verwertbare Wärme um. Damit sie nicht überhitzen, muss die Wärme durch Kühlung abgeführt werden, entweder passiv mittels Kühlkörper an die Umgebungsluft oder aktiv per Lüfter oder Wasserkühlung. Dies setzt LEDaquaristik mit der PRO²-LED-Leiste um, die große Vorteile bietet. Zwei in ein massives Aluminiumprofil integrierte XL-Kanäle zur Wasserkühlung ermöglichen hohe Durchflussraten, exzellente Kühleigenschaften und höchste Effizienz bei geräuschlosem Betrieb. Wasserkühlung und Wärme-Rückgewinnungssystem sind fast wartungsfrei und sorgen dafür, dass die LED stets bei optimalen Temperaturen arbeiten, was ihre Leuchtdauer und Leistung steigert. Die Abwärme wird bestens genutzt und dem Wasser zugeführt, die Heizung entlastet, der Stromverbrauch gesenkt. Gespeist wird die Wasserkühlung durch einen Bypass im Wasserkreislauf des Filtersystems oder mittels eigenständiger Minipumpe. Verfügbar sind die PRO²-LED-Leisten in fünf Längen (47 bis 135 Zentimeter) und sechs unterschiedlichen Lichtfarben. www.LEDaquaristik.de

TROPIC MARIN – Messzylinder für Aräometer - Der Salzgehalt im Meerwasser wird im Deutschen meist als Dichte angegeben und ist einer der wichtigsten Wasserparameter. Viele Aquarienbewohner reagieren empfindlich auf geringe Änderungen ihrer Umweltbedingungen; sie sollten möglichst konstant bei optimalen Werten gehalten werden. Seit vielen Jahren ist das Tropic-Marin®-Präzisions- Aräometer (Höchstabweichung von 0,001 bei 25 °C) der Standard für die genaue Dichtemessung in der Aquaristik. Messen und genaues Ablesen der Dichte am Aräometer sind mit dem neuen Messzylinder kinderleicht. Der hochwertige, transparente Kunststoff-Zylinder hat einen standfesten Fuß und eine Ausgussöffnung. Mit einer Höhe von 36 Zentimetern ist er bestens geeignet, um die Dichte mithilfe des Tropic-Marin-Präzisions-Aräometers zu ermitteln. So ist es nicht mehr nötig, die Strömungspumpen für eine Messung im Aquarium abzuschalten; eine zuverlässige Kontrolle des Salzgehalts ist jederzeit außerhalb des Beckens ganz einfach möglich. Der Messzylinder ist einzeln oder als Set mit Aräometer im Fachhandel erhältlich. www.tropic-marin.com

JBL – ProFlora-CO2-Düngeanlagen
Die neuen JBL-ProFlora-Düngesysteme sind ohne Werkzeug zu montieren (dank Rändelmutter am Druckminderer). Sie bieten ein attraktiveres Design (silberne Sicherheitsbügel) und als Kernstück einen pH-Computer, der über ein Touchpad verfügt. Das bisher im Controller eingebaute Magnetventil wurde „ausgelagert“, damit Aquarianer, die bereits eine CO2-Anlage mit solchem Ventil besitzen, es auch weiter verwenden können. Der große Vorteil der JBL-CO2-Anlagen bleibt erhalten: Jeder kann in wenigen Minuten von Ein- auf Mehrwegsystem (und umgekehrt) umrüsten. So ist etwa die CO2-Versorgung im Urlaub mit Einwegflaschen problemlos möglich. Die pH-Elektrode ist separat zu erwerben; so ist sichergestellt, dass der Verbraucher immer eine fabrikneue Elektrode erhält und die volle Lebensdauer erwarten kann. Mit den neuen ProFlora-CO2-Düngesystemen ist perfekter Pflanzenwuchs bei Profis und Liebhabern garantiert. www.jbl.de

SÖLL – verpflichtet Guppyzucht-Champion
Für die Fischfutterlinie Organix hat Söll einen Experten verpflichtet. Guppyzucht-Champion Torsten Rickert steht hinter dem Super-Premium-Futter. Der 45-jährige Norddeutsche ist seit drei Jahren Guppyzüchter und auf Rundschwänze spezialisiert. Bei dieser Zuchtform hat er bereits mehrere Erfolge vorzuweisen, so den Weltmeistertitel 2014. Während eines Besuchs beim Hersteller für Aquaristik- und Teichprodukte in Hof machte sich Rickert bereits im April mit der Organix-Ernährungsphilosophie vertraut. Seitdem setzt er ausschließlich auf das Super- Premium-Futter: „Meine Tiere wachsen besser, sind vitaler, und insgesamt muss ich weniger füttern.“ Erst im Oktober gewann der Züchter in seiner Disziplin die Europameisterschaft in der Türkei. www.soell-organix.de

TETRA – AquaArt Explorer Line jetzt in Weiß
Seit Oktober präsentiert Tetra seine Design-Aquarien der AquaArt Explorer Line in der Trendfarbe Weiß, attraktive Alternative zum klassischen Schwarz. Die Becken überzeugen mit ihrer gewölbten Frontscheibe als Wohn-Accessoires in außergewöhnlichem Design. Die integrierte Tag-Nacht- Lichtschaltung ermöglicht die Erkundung der Unterwasserwelt rund um die Uhr – tagsüber in Tageslichtweiß, nachts in sanftem Blau. Die Sets (30 und 60 Liter) bieten hohe Funktionalität und einfache Handhabung. Zur Ausstattung zählt die neuartige LED-Beleuchtung mit Chip-on-Board-Technologie (COB). Sie gewährleistet optimale Beleuchtungsergebnisse bei minimalem Energiebedarf und ist mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden eine kostengünstige, nachhaltige Lösung. Die Aquarien verfügen über eine transparente Abdeckung mit Futterklappe vorn und mehreren Aussparungen hinten für den einfachen Zugang zur Technik. Wie alle Tetra-AquaArt-Aquarien wird auch die Explorer Line als Komplett-Set angeboten. Neben dem Filter enthalten sie ein Poster für die Rückwand und eine Futterprobe, das 60-Liter-Becken zudem den HAT-50-Reglerheizer sowie Pflegeprodukte zur Ersteinrichtung. www.tetra.de

SERA – Neue Verpackungen für Futtermittel
Verpackungen schützen unsere Güter, bewahren deren Qualität, geben Auskunft über das Produkt. Doch ihre Herstellung kann Ressourcen verschlingen und die Umwelt belasten. Daher hat sera, Spezialist für Aquaristik, Terraristik, Gartenteich, neue, ökologisch vorteilhafte Verpackungslösungen für sein Futtermittel-Sortiment entwickelt. Allein in Deutschland fallen pro Jahr über 16 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an, für Umwelt, Mensch und Tier eine ernsthafte Bedrohung. Deshalb hat Qualitätshersteller sera sein Futtermittel-Sortiment für Aquarienfische und Reptilien auf verantwortungsvollere Varianten umgestellt. Die neuen Verpackungen werden mit minimiertem Materialeinsatz hergestellt, sind also besonders ressourceneffizient und energiesparend. Derselbe Inhalt passt jetzt in deutlich kompaktere Packungen – der Preis bleibt gleich. Die hochwertigen sera-Futter- und Pflegeprodukte werden komplett in Deutschland hergestellt und stehen im Durchschnitt 14 Tage nach der Produktion im Regal des Händlers. Das Ergebnis: Kurze Wege, frische Produkte, die Umwelt profitiert gleich mehrfach – Ressourcen werden geschont, es entsteht weniger Müll. www.sera.de