von Reinhold Wawrzynski

Es war an der Zeit, dass ich meinen Schwarm Glaswelse (Kryptopterus vitreolus) umquartieren wollte. Vor etwa einem Jahr hatte ich die Tiere in einem Aufwuchsbecken „zwischengelagert“. Geplant war, sobald sie die richtige Größe erreicht haben, sie in mein Südostasien-Aquarium (300 Liter) umzusiedeln.
Das größere Bassin hatte ich schon ein paar Wochen in Betrieb, und es beherbergte lediglich eine Gruppe junger Rotstrichbarben (Sahy­dria denisonii). Nun hatten die Welse also die ideale Größe zum Umsetzen erreicht.

von Reinhold Wawrzynski

In DATZ 8/2018 stellte ich ­unter der Überschrift „Alles Müll – oder was?“ eine Aquarienrückwand aus Müll­säcken vor. Die Idee stammt von meinem alten Freund Helmut. Er arbeitet an seinen Aquarien auch heute noch mit der Müll­beutel-­Methode.

von Petra Fitz

Der kleine Gartenteich vor unserem Haus dient dem Versickern überschüssigen Regenwassers. Ist die Regentonne voll, fließt das Wasser via Überlauf in den Teich, der zurzeit (Ende April) ein trauriges Bild abgibt: Sein Pegel ist fast 20 Zentimeter zu niedrig und die Folie am Ufer unschön zu sehen, es fehlt Regen! Auch dieses Jahr beginnt mit einem ausgesprochen niederschlagsarmen Frühjahr. Es scheint, dass wir uns daran gewöhnen müssen, der Klimawandel lässt grüßen.

von Petra Fitz

Der Aquarianer liebt das nicht so: ein Algenüberzug, der Steine, Wurzeln und Scheiben bedeckt und für eine moosgrüne Farbe sorgt. Welse und andere Aufwuchsfresser sehen das dagegen anders. Es entspricht ihrer natürlichen Nahrungsaufnahme, Algen und anderen Bewuchs von festen Substraten abzugrasen.

von Petra Fitz

Auf einem Bummel durch den Baumarkt entdeckte ich bei den Klebebändern etwas, das ich noch nicht kannte: ein selbst verschweißendes Dichtband aus Silikon („Tesa extra Power“). Es wird als extrem druck- (bis zwölf Bar) und wetterfest beschrieben. Dabei haftet es laut Hersteller auch auf schmutzigen, nassen oder öligen Untergründen und ist sogar unter Wasser verwendbar. Vorgesehen ist es zum Abdichten von Rohrleitungen, Schläuchen, Kabeln sowie zur Versiegelung.